Sparkasse OÖ Visualisierte Klangwolke 2018


präsentiert von der LINZ AG

8. September 2018, 20:00 Uhr, Donaupark Linz


„Navigare necesse est, vivere non est necesse.“

Die Sparkasse OÖ Visualisierte Klangwolke 2018 segelt heuer entlang des Donauufers ganz in der Tradition eines alten Seemannsspruches: „Es ist wichtig, zur See zu fahren, es ist nicht wichtig, zu leben.“ Der Donaupark und der Fluss selbst werden zur Bühne für eine einzigartige Inszenierung der Menschheitsgeschichte, vom Urknall bis zur Gegenwart. In einer traumähnlichen Szenerie schweben Planeten und Objekte, bewegen sich Menschen und Tiere um und durch das Publikum und entwerfen ein fantastisches Panorama menschlicher Tradition, an dessen Ende der Aufbruch zu neuen Welten steht.

Tradition = Revolution

Mit PAX hat das legendäre, international gefeierte katalanische Theaterkollektiv La Fura dels Baus gemeinsam mit Guest Artist Mihael Milunovic eine faszinierende Show zwischen Installation und interaktiver Performance geschaffen, bei der das Publikum von großflächigen Inszenierungen und Projektionen umgeben wird, die sich zu Wasser, an Land und in der Luft bewegen. Eine aus 12 Meter langen Leuchtröhren bestehende Brieftaube projiziert die Nachrichten des Publikums in den Himmel über Linz und kündet damit von der Tradition der Kommunikation, während gigantische Bauten, ein riesiges Pferde-Modell oder eine 14 Meter hohe Roboter-Puppe Natur und Fortschritt versinnbildlichen. Wie die Gruppe selbst, so ist auch ihre Performance geprägt von „Exzentrik, Innovation, Rhythmus, Evolution und Grenzüberschreitung“. Das Motto „Tradition = Revolution“ spielt dabei bewusst mit dem scheinbaren Widerspruch zwischen Bewahren und Erneuern.

Von der Donaulände zu neuen Ufern

Für La Fura dels Baus spiegelt sich die Lösung der Probleme vergangener und gegenwärtiger Generationen in PAX wider. PAX steht für die immerwährende Suche nach Neuem, nach technischer Entwicklung und menschlicher Zivilisation, also in Opposition zu Stagnation und Rückschritt. PAX bedeutet, die Geschichte der Menschheit als Geschichte des Fortschritts zu begreifen, in der die Revolution Tradition hat. „Es ist wichtig, zur See zu fahren.“ Brechen Sie mit der Sparkasse OÖ Visualisierten Klangwolke 2018 zu neuen Ufern auf und begeben Sie sich auf eine mitreißende Reise durch Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft!

Kalliope APP

Unter dem Namen Kalliópê wird die Visualisierte Klangwolke in diesem Jahr von einer App unterstützt und geführt! Sie ist für Android und iOS verfügbar und wird das Publikum nicht nur mit relevanten Informationen über das Geschehen am Laufenden halten, sondern auch zum Mitmachen auffordern!
Unter dem Kanal PAX wird die App zwar erst am 8. September mit Inhalten gefüllt, wir bitten alle ZuseherInnen jedoch, diese bereits im Vorfeld herunterzuladen um Netzüberlastungen vor Ort zu vermeiden!

Links:

iOS: https://itunes.apple.com/de/app/kalliope/id1116037649?mt=8
Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.pangea.kalliope

Ablauf

ab 17:00 Uhr Auftakt bei Aperitif und Kunst im Lentos Kunstmuseum
18:00 Uhr Erfahren Sie mehr über die Hintergründe und das Konzept der heurigen Klangwolke PAX Tradition = Revolution im Lentos Kunstmuseum
ab 19:00 Uhr Warm-up im Donaupark
20:00 Beginn der Sparkasse OÖ Visualisierten Klangwolke präsentiert von der LINZ AG
ca. 21:00 Beginn der LINZ AG Nachklangwolke mit Leyya in der Sandburg/Donaupark


VIDEO: La Fura dels Baus | Menschliches Netz

Caballo