Visualisierte Linzer Klangwolke 1992

„Amerika“ - 1992

13.9.1992

1992

MUSIK: Leonard Bernstein: On the Town: Three Dance Episodes, Chichester Psalms, Symphonische Tänze aus „West Side Story“

DIRIGENT: Franz Welser – Möst

ORCHESTER: Residenzorchester Den Haag

KÜNSTLER: Hans Hoffer

„Der Mensch im Mittelpunkt, das Individuumn, das aus der Masse hervortritt und nach den andeneren Menschen sucht, mit Gott ins Gespräch kommt und nach Konflikt und Kampf einen Ort findet.“


INSZENIERUNG - THEMA:

„AMERIKA“

+ 4 Laserstationen, 2 Filmprojektoren, 2 Kampfbagger, 1 Kran mit einem Sprecher agieren im Donauprak

+ Schiff auf der Donau, welches die Freiheitsstatue zeichnet

+ Schiffzügen aus Licht, die im Feuerregen erlöschen

+ tanzende Laserkugeln und Figuren

+ gleißende Lichterketten

+ ein Großfeuerwerk

+ riesige Leinwand mit Impressionen aus dem Konzertsaal und Filmausschnitten aus dem brutalen amerikanischen Alltag

+ „alttestamentarische Texte“ v. Bernsteins Chichester- Psalm : 35m auf einem Kran über der Donau ( Wolfgang Hübsch)

+ wichtiger Aspekt für den Künstler: die immer wider in kriegerische Auseinanderseztungen verwickelte Menschen

+ Schluß: Sehnsucht des Menschen nach dem imaginären Platz des Friedens.